Aktuelles

Neuigkeiten und aktuelle Informationen für Mitglieder und Foto-Interessierte aus dem DVF-Land NORDMARK Bremen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.

Ein gutes Herz hat aufgehört zu schlagen

Dr. Thomas Wiemer AFIAP EPSA GPU-CR2, verstarb plötzlich am 20. Januar 2020 im Alter von 62 Jahren.
Thomas war Mitglied in der Fotografischen Gesellschaft zu Lehrte e.V. und fotografisch national... [weiterlesen]
Dr. Thomas Wiemer AFIAP EPSA GPU-CR2, verstarb plötzlich am 20. Januar 2020 im Alter von 62 Jahren.
Thomas war Mitglied in der Fotografischen Gesellschaft zu Lehrte e.V. und fotografisch national sowie international sehr erfolgreich. Er war immer bereit anderen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen und für viele ein sehr geschätzter Freund.
Thomas wir werden dich sehr vermissen, ohne Dich wird manches anders sein.

Deine Fotofreunde
Dieter Böhm & Hans-Werner Griepentrog

Hans-Werner Griepentrog, 26.01.2020

Neue Schatzmeisterin im LV-NORDMARK

Nach dem Rücktritt, der auf der Landeskonferenz am 24. November 2019 gewählten Schatzmeisterin Cornelia Wettich, konnte dieses Amt jetzt wieder neu besetzt werden.

Ute Krämer EFIAP, Bundes-Schatzmeisterin... [weiterlesen]
Nach dem Rücktritt, der auf der Landeskonferenz am 24. November 2019 gewählten Schatzmeisterin Cornelia Wettich, konnte dieses Amt jetzt wieder neu besetzt werden.

Ute Krämer EFIAP, Bundes-Schatzmeisterin des DVF, hat sich bereit erklärt, zusätzlich zu ihrer Tätigkeit im DVF-Bundesvorstand, auch das Amt der Schatzmeisterin im Landesverband Nordmark zu übernehmen. Der Vorstand der Nordmark bedankt sich bei Ute Krämer für die Bereitschaft wieder als Schatzmeisterin im LV-Nordmark mitzuarbeiten.

Hans-Werner Griepentrog, 22.01.2020

Bundesthemenwettbewerb Fankultur entschieden

Wolfgang Wiesen MDVF MFIAP ist der Sieger bei diesem Wettbewerb und Gewinner der Goldmedaille. Silbermedaillen errangen Wolfgang Loke und Ute Scherhag.
Der LV-Nordmark war in diesem jahr nicht so erfolgreich... [weiterlesen]
Wolfgang Wiesen MDVF MFIAP ist der Sieger bei diesem Wettbewerb und Gewinner der Goldmedaille. Silbermedaillen errangen Wolfgang Loke und Ute Scherhag.
Der LV-Nordmark war in diesem jahr nicht so erfolgreich und belegte nur den 5. Platz in der Landeswertung.
Die Beteiligung am Wettbewerb war wieder stark rückläufig.
Das komplette Ergebnis gibt es auf der DVF-Bundesseite:
https://www.dvf-fotografie.de/seiten/themenwettbewerb-2020.html

Hans-Werner Griepentrog, 22.01.2020

Norddeutsche Fotomeisterschaft 2020 in Schleswig

Die Ausschreibung für die Norddeutsche Fotomeisterschaft 2020 ist jetzt auf der DVF-Bundesseite online. Die NORDMARK stellt in diesem Jahr mit dem Fotoclub Schleswig den Ausrichter.
Der Wettbwewerb... [weiterlesen]
Die Ausschreibung für die Norddeutsche Fotomeisterschaft 2020 ist jetzt auf der DVF-Bundesseite online. Die NORDMARK stellt in diesem Jahr mit dem Fotoclub Schleswig den Ausrichter.
Der Wettbwewerb ist für Papierbilder (Prints) ausgeschrieben. Jeder Teilnehmer muss sich jeweils mit einem Farbbild und einem Schwarz/Weiß-Bild beteiligen, zusätzlich mit einem Bild zum Thema "Nachts".
Der Einsendezeitraum ist vom 18.Mai bis 1. Juni 2020.
Alles weitere in der Ausschreibung:
https://www.dvf-fotografie.de/seiten/nfm-2020.html

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
339_NFM_2020_Ausschreibung_neu.pdf339_NFM-Teilnahmeformular-2020.pdf

Hans-Werner Griepentrog, 20.01.2020

Bildbesprechung bei BSW Fotogruppe Hannover

Liebe Fotofreunde,
das Thema Bildbesprechung ist in jeder Fotogruppe aktuell. In meiner Fotogruppe ist es so, dass eine Bildbesprechung meist etwas zögerlich startet, dann aber sehr schnell in eine... [weiterlesen]
Liebe Fotofreunde,
das Thema Bildbesprechung ist in jeder Fotogruppe aktuell. In meiner Fotogruppe ist es so, dass eine Bildbesprechung meist etwas zögerlich startet, dann aber sehr schnell in eine Bildkritik einbiegt, die (wenn es gut läuft) in einer akzeptablen Wettbewerbsberatung endet. Leider bleibt es mitunter manchmal nur bei einer Benennung aller Bildfehler und zum Schluss ist niemand mit dem ganzen Ablauf zufrieden.

Meine Idee ist es mit, „Gleichgesinnten“ auszuprobieren und zu erarbeiten wie eine gute Bildbesprechung ablaufen sollte und durchgeführt werden kann.

Zu dem was (nach meiner Ansicht, unter anderen) zu einer guten Bildbesprechung gehört möchte ich beispielhaft einen Punkt benennen.
Dies ist: Die charakteristischen Wesensmerkmale eines Bildes zu erkennen und zu benennen.

Beispiele:
Dieses (am Meer entstandene) Bild hat im oberen Drittel Himmel, der keinerlei Kontrast besitzt.
Dieses (auf einem Flohmarkt entstandene Bild) zeichnet sich durch einen starken Formkontrast aus.
Dieses Portrait einer jungen Frau ist mit der Belichtungsmethode „Broad Lighting“ entstanden – mit sehr hartem Licht.
Dieses Bild (der Kreuzung einer Großstadt) zeigt einen Gebäudekomplex aufgenommen in 2-Punkt-Perspektive.

Eine derartige Äußerung ist vollkommen neutral und beinhaltet keinerlei Bewertung. Wer im ersten Schritt ein Bild so benennt, zeigt, dass er das Bild intensiv betrachtet und etwas Charakteristisches in diesem Bild erkannt hat.
Im zweiten Schritt kann man jetzt diskutieren ob
- das Portrait mit etwas weicherem Licht nicht „sanfter wirken“ und damit ….. usw.
- dem Gebäude mit seiner (in den Himmel ragenden) Größe die Froschperspektive nicht dienlicher wäre
Voraussetzung einer solchen Vorgehensweise ist, dass man die charakteristischen Eigenschaften eines Bildes erkennt.

Gerne würde ich mein (noch rudimentäres) Wissen bezüglich der charakteristischen Eigenschaften eines Bildes und deren Varianten mit interessierten Fotofreunden erweitern. Diskutiert werden muss dann natürlich auch die Frage (Beispiel):
Wirkt das Bild Gebäude in 2-Punkt-Perspektive oder in Froschperspektive besser?

Nur durch solche Diskussionen lernen wir: Bilder intensiv zu betrachten, zu besprechen, zu beurteilen und in Zukunft selbst bessere Bilder zu machen.

Wer Interesse an einer „Diskussionsrunde Bildbesprechung“ hat, den lade dazu herzlich ein. Unser erstes Treffen soll dazu dienen, die weitere „Vorgehensweise“ abzustimmen. Wer möchte, darf auch gerne ein Bild mitbringen und seine Besprechung dazu vorstellen (sofern wir dazu kommen).
Vielleicht entsteht so eine nette Runde, in der es allen Freude macht, seine Bilder vor zu stellen und zu hören was andere darin sehen.

Termin für unser erstes Treffen:
Dienstag, 21. Januar 2020 18:00 Uhr in den Räumen der BSW-Fotogruppe Hannover.
Wie findet man zu uns: www.bsw-fgh.de -> Weg zu uns
Wer Interesse hat und teilnehmen möchte, möge mir dies bitte melden, gl@bsw-fgh.de
Wer sich spontan entschließt ist natürlich ebenfalls herzlich willkommen.

Danke und Gruß Ulrich

Hans-Werner Griepentrog, 12.01.2020

Fotoausstellung Lichtbildfreunde Itzehoe

Am Samstag, 18.01.2020, wird um 14:30 Uhr die jährliche Fotoausstellung der Lichtbildfreunde Itzehoe im Wenzel Hablik Museum, Reichenstraße 21, 25524 Itzehoe, eröffnet.
Die Bilder hängen bis zum... [weiterlesen]
Am Samstag, 18.01.2020, wird um 14:30 Uhr die jährliche Fotoausstellung der Lichtbildfreunde Itzehoe im Wenzel Hablik Museum, Reichenstraße 21, 25524 Itzehoe, eröffnet.
Die Bilder hängen bis zum Sonntag 02.02.2020.

Am Sonntag, 26.01.2020, um 15 Uhr, wird durch Herrn Ingo Wichmann ein spannender Einblick in die Multikopter-Fotografie angeboten. Er geht auch auf die technischen Voraussetzungen und rechtlichen Aspekte ein und steht für Fragen zur Verfügung. Rechtzeitiges Kommen sichert einen der begehrten Plätze!

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Museums Di. - Sa. von 14 - 17 Uhr sowie Sonntags von 11 - 17 Uhr zu sehen. Der Eintritt ist frei; Parkplätze sind in unmittelbarer Nähe (gegenüber und auf den Malzmüllerwiesen) ausreichend vorhanden. Die Lichtbildfreunde sorgen außerdem an den Wochenenden für Kaffee und Kuchen, damit ein netter Plausch im kleinen Museumscafé auch nicht zu kurz kommt.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Lichtbildfreunde Itzehoe

Hans-Werner Griepentrog, 08.01.2020

Fotos der Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft 2019

... [weiterlesen]
Alle Fotos, Annahmen, Urkunden und Medaillen
der Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft
Bezirksfotoschau Kiel 2019
sind jetzt in der Galerie dieser NORDMARK-Webseite online:
https://www.dvf-nordmark.de/gallery.php?cat=befo

Hans-Werner Griepentrog, 06.01.2020

Fotoausstellung "Schönes Italien"

Am 26. Januar 2020 um 11:00 Uhr ist die Eröffnung der Fotoausstellung "Le bellezze dell' Italia storica e moderna" von Mitgliedern des Fotoclubs Kieler Pixelschubser im DVF, in der Societa Dante Alighieri... [weiterlesen]Am 26. Januar 2020 um 11:00 Uhr ist die Eröffnung der Fotoausstellung "Le bellezze dell' Italia storica e moderna" von Mitgliedern des Fotoclubs Kieler Pixelschubser im DVF, in der Societa Dante Alighieri Kiel, Deutsch-italienische Gesellschaft e.V., Italienisches Kulturzentrum, Dietrichstrasse 2, 24143 Kiel-Gaarden.
Die Ausstellung ist bis zum 15. März 2020 von Montag - Freitag von 9 bis 19 Uhr zu besichtigen.

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
334_Einladung_schönes_Italien.pdf

Hans-Werner Griepentrog, 05.01.2020

NORDMARK-Workshop in Westensee

Update!

Vom 20.03.2020 – 22.03.2020 laden wir die Mitglieder im Nordmark Bezirk 4 Schleswig-Holstein zum Workshop in die DJH Westensee ein.

Anreise Freitag 20.03.2020 bis 17:00, Verteilung der Zimmer... [weiterlesen]
Vom 20.03.2020 – 22.03.2020 laden wir die Mitglieder im Nordmark Bezirk 4 Schleswig-Holstein zum Workshop in die DJH Westensee ein.

Anreise Freitag 20.03.2020 bis 17:00, Verteilung der Zimmer es stehen EZ und DZ zur Verfügung
DJH Jugendherberge Westensee, Am See 24, 24259 Westensee
Kosten: 145,00 € für DVF-Mitglieder LV 02; Gäste auch aus anderen
Landesverbänden 195,00 €; Anmeldungen bitte an den 1.Landesvorsitzendenden Kontoverbindung wird mit der Anmeldebestätigung mitgeteilt.
Ziel dieses Workshops ist es Kenntnisse zu vermitteln, die es den Teilnehmern ermöglichen jederzeit und selbständig entsprechende Aufnahmen zu Hause anzufertigen – Einzelheiten gibt es hier im Anhang zum Download.

Mitzubringen: Kamera (Handbuch) , geladener Akku, Speicherkarten, Objektive, Blitzköpfe soweit vorhanden und gute Laune; es werden aber auch Gerätschaften zur Verfügung gestellt.
Freitag 20.03.2020, 18:00 Abendessen, 19:00 Vorstellung, Einführung in die Thematik, erste praktische Übungen.
Samstag 21.03.2019, 09:30 – 12:00 Workshop, 12:30 Mittagessen

14:00 – 16:00 Workshop mit praktischen Übungen, 16:00-16:30 Kaffee und Kuchen, 16:30 – 18:30 Workshop, 19:00 Abendessen anschließend gemütliches Beisammensein.

Sonntag 22.03.2019, 08:00 – 09:00 Frühstück, 09:00 12:30 Workshop, Mittagessen
gez. Jobit Stolp

1.Vorsitzender DVF-NORDMARK

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Hans-Werner Griepentrog, 29.12.2019 , aktualisiert von Hans-Werner Griepentrog am 30.12.2019

Frohe Weihnachten

Frohe Weihnachten wünscht allen DVF-Mitgliedern des LV-Nordmark und ein erfolgreiches Jahr 2020

Jobit Stolp
1. Vorsitzender DVF-NordmarkFrohe Weihnachten wünscht allen DVF-Mitgliedern des LV-Nordmark und ein erfolgreiches Jahr 2020

Jobit Stolp
1. Vorsitzender DVF-Nordmark

Hans-Werner Griepentrog, 24.12.2019

Internationale Wettbewerbserfolge

Neun Mitglieder der Photographischen Gesellschaft Lübeck eV. haben beim 28. Trierenberg Super Circuit 2019 in Österreich zum dritten Mal die Gold-Medaille als Best Mixed Club gewonnen.

Best... [weiterlesen]
Neun Mitglieder der Photographischen Gesellschaft Lübeck eV. haben beim 28. Trierenberg Super Circuit 2019 in Österreich zum dritten Mal die Gold-Medaille als Best Mixed Club gewonnen.

Best Mixed Club bedeutet eine erfolgrteiche Teilnahme mit Papierbildern (Prints) in Farbe und Schwarzweiss sowie mit Bildern als Dateien in verschiedenen themenfreien Sparten und
mit Sparten zu verschiedenen Themen.

Ekkehard Retelsdorf EFIAP/g
Photographische Gesellschaft Lübeck e.V.

Hans-Werner Griepentrog, 24.12.2019

Niedersachsen Fotomeisterschaft 2020 - Bezirk 3 Niedersachsen-Ost

Die Ausschreibung für die Ni-Fo-Bezirksfotoschau 2020 ist jetzt online. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr von der Fotogruppe Bredenbeck ausgerichtet und ist für digitale Dateien ausgeschrieben. Das... [weiterlesen]Die Ausschreibung für die Ni-Fo-Bezirksfotoschau 2020 ist jetzt online. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr von der Fotogruppe Bredenbeck ausgerichtet und ist für digitale Dateien ausgeschrieben. Das Sonderthema lautet: Freilebende Tiere.

Einsendezeitraum ist vom 1. Februar 2020 bis 29. Februar 2020.

Jeder Teilnehmer kann bis zu 5 Werke (mit Sonderthema „freilebende Tiere“) bis zu 6 Werke) einreichen. Bitte die neue Einteilung der Wettbewerbsgruppen beachten. Das Einreichen der digitalen Dateien ist über das Uploadtool auf der DVF-Bundesseite vom 01.02.2020 – 29.02.2020 möglich. Der Link hierzu wird auf der Nordmarkseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Jurierung ist am 21. März 2020 ab 10:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Bredenbeck, Wennigser Str. 15, 30974 Wennigsen (Deister). Auf Grund der begrenzten Räumlichkeit ist die Jurierung nicht öffentlich. DVF-Mitglieder können nach vorheriger Abstimmung mit dem Ausrichter (0 51 09 – 56 50 33) als Beobachter teilnehmen.

Eröffnung und Preisverleihung ist am 26. April 2020 um 11:00 Uhr, im Dorfgemeinschaftshaus Bredenbeck, Wennigser Str. 15, 30974 Wennigsen (Deister).
Wir würden uns freuen wenn die Preisträger persönlich anwesend sind.

Hans-Peter Hornbostel

Ausschreibung im Anhang zum Download:

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
329_Ausschreibung_Nifo_2020_Neu.pdf

Hans-Werner Griepentrog, 16.12.2019

Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft 2020 - Bezirk 4 Schleswig-Holstein

Die Ausschreibung für die No-Fo-Bezirksfotoschau 2020 ist jetzt online. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr von den Lichtbildfreunden Itzehoe ausgerichtet und ist für digitale Dateien ausgeschrieben.... [weiterlesen]Die Ausschreibung für die No-Fo-Bezirksfotoschau 2020 ist jetzt online. Der Wettbewerb wird in diesem Jahr von den Lichtbildfreunden Itzehoe ausgerichtet und ist für digitale Dateien ausgeschrieben. Das Sonderthema lautet: Lebensraum Wald.

Einsendezeitraum ist vom 15. April bis 30. April 2020.

Jeder Teilnehmer kann bis zu 5 Werke (mit Sonderthema „Lebensraum Wald“) bis zu 6 Werke) einreichen. Bitte die neue Einteilung der Wettbewerbsgruppen beachten. Das Einreichen der digitalen Dateien ist über das Uploadtool auf der DVF-Bundesseite ab 15.04.2020 – 30.04.2020 möglich. Der Link hierzu wird auf der Nordmarkseite rechtzeitig bekannt gegeben.

Die Jurierung ist am 17. Mai 2020 um 11:00 Uhr in der Lebenshilfe Steinburg GmbH, Einhardstraße 37, in 25524 Itzehoe. DVF-Mitglieder können nach vorheriger Abstimmung mit dem Ausrichter (info@lichtbildfreunde.de) als Beobachter zugelassen werden.

Eröffnung und Preisverleihung ist am 14. Juni 2020 um 11:00 Uhr in der Itzehoer Versicherung, Itzehoer Platz, 25524 Itzehoe.
Wir würden uns freuen wenn die Preisträger persönlich anwesend sind.

Matthias Creydt

Ausschreibung im Anhang zum Download:

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
328_Ausschreibung_NOFO_2020_Neu.pdf

Hans-Werner Griepentrog, 16.12.2019

Fotoreise Treviso Italien

Der Veranstalter JS-Fotodesign aus Kiel hat ein Angebot für DVF-Mitglieder des Landesverbandes NORDMARK.

Im Zeitraum vom 18. April bis 24. April 2020 bietet er eine Fotoreise nach Treviso Italien... [weiterlesen]
Der Veranstalter JS-Fotodesign aus Kiel hat ein Angebot für DVF-Mitglieder des Landesverbandes NORDMARK.

Im Zeitraum vom 18. April bis 24. April 2020 bietet er eine Fotoreise nach Treviso Italien an.

Alles weitere im Anhang zum Download.

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
327_Fotoreise_Treviso_Italien.pdf

Hans-Werner Griepentrog, 04.12.2019

Rücktritt als Schatzmeisterin

Da im LV 2 (Nordmark) der Wunsch geäußerte wurde, wieder eine Schatzmeisterin aus dem eigenen Landesverband zu haben, diese bereits im November gewählt wurde, möchte ich hier nicht im Wege stehen und... [weiterlesen]Da im LV 2 (Nordmark) der Wunsch geäußerte wurde, wieder eine Schatzmeisterin aus dem eigenen Landesverband zu haben, diese bereits im November gewählt wurde, möchte ich hier nicht im Wege stehen und gebe meinen sofortigen Rücktritt bekannt.
Ich wünsche Frau Cornelia Wettich alles Gute zu den neuen Aufgaben.

Frau Wettich kann das bestehende Konto, bei der Raiffeisenbank in Alsbach-Hähnlein, weiterführen oder sich eine Bank vor Ort suchen.

Frau Wettich bekommt die alleinige Vollmacht über das Konto, der Landesvorsitzende bekommt nur soweit Zugriff, um die Bankbewegungen ansehen zu können.
Der Landesvorsitzende muss die Ausgaben mit der neuen Schatzmeisterin absprechen, damit gewährleistet ist, dass genug Geld für Zahlungen vorhanden ist.

Mit freundlichem Gruß
Ute Krämer

Hans-Werner Griepentrog, 01.12.2019

Präsentation NORDMARK-Landesfotomeisterschaft 2019

Am 24. November 2019 fand im Brunckhorstschen Hus in 21726 Oldendorf/Stade die Präsentation der La-Fo 2019 statt. Der Wettbewerb war in diesem Jahr für digitale Dateien ausgeschrieben und von Wolfgang... [weiterlesen]Am 24. November 2019 fand im Brunckhorstschen Hus in 21726 Oldendorf/Stade die Präsentation der La-Fo 2019 statt. Der Wettbewerb war in diesem Jahr für digitale Dateien ausgeschrieben und von Wolfgang Gorski und Dieter Böhm organisiert. Wolfgang Gorski hat auch den sehenswerten Katalog der La-Fo mit allen Fotos (Annahmen, Urkunden und Medaillen) gestaltet. Die digitale Fotoschau wurde von Michaela Pecat präsentiert.

Der 2. Landesvorsitzende Jobit Stolp konnte zu dieser Veranstaltung nur einen recht kleinen Kreis von Besuchern begrüßen. Leider waren auch viele Preisträger der Veranstaltung ferngeblieben und konnten somit nicht persönlich geehrt werden.

Landesfotomeister 2019 wurden Michael Eßig /Kieler Pixelschubser) und Burghard Nitzschmann (Direktmitglied) gemeinsam mit der gleichen Anzahl von Auszeichnungen. Fotoclubmeister wurde die Fotogruppe Creativ Bremerhaven. Glückwunsch allen erfolgreichen Teilnehmern.

Für alle Nordmark-Mitglieder, die bei der La-Fo nicht dabei sein konnten, besteht die Möglichkeit, sich die Präsentation der Landesfotoschau auf dem Nordmark-YouTube-Kanal https://youtu.be/lVK4-hs9XnU (Nordmark-Startseite links den YouTube-Button anklicken) in HD-Qualität anzusehen.

Hans-Werner Griepentrog
Pressereferent DVF-Nordmark

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Hans-Werner Griepentrog, 27.11.2019

Präsentation EWE-Bezirksfotomeisterschaft 2019

Am 24. November 2019 fand im Brunckhorstschen Hus in 21726 Oldendorf/Stade im Anschluss an die Landesfotomeisterschaft, die Präsentation mit Preisverleihung der Elbe-Weser-Ems-Fotomeisterschaft statt.... [weiterlesen]Am 24. November 2019 fand im Brunckhorstschen Hus in 21726 Oldendorf/Stade im Anschluss an die Landesfotomeisterschaft, die Präsentation mit Preisverleihung der Elbe-Weser-Ems-Fotomeisterschaft statt. Ernst Ryll Bezirksleiter konnte zahlreiche Besucher zu dieser Veranstaltung begrüßen.
Der Wettbewerb war in diesem Jahr für digitale Dateien ausgeschrieben. Es wurden 238 Arbeiten eingereicht, davon erzielten 61 Annahmen, es gab 4 Urkunden und 2 Medaillen. EWE-Fotomeister ist Dr. Michael E. Böttcher von den Oldenburger Photo-Amateuren. EWE-Fotoclubmeister wurden die Oldenburger Photo-Amateure. Glückwunsch allen erfolgreichen Teilnehmern.

Hans-Werner Griepentrog
Pressereferent DVF-Nordmark

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Hans-Werner Griepentrog, 26.11.2019

NORDMARK-Landeskonferenz

Am 24. November 2019 fand in 21726 Oldendorf/Stade, im Anschluss an die Präsentation der Landesfotomeisterschaft, eine außerordentliche Nordmark-Landeskonferenz statt.

Nach dem Rücktritt des... [weiterlesen]
Am 24. November 2019 fand in 21726 Oldendorf/Stade, im Anschluss an die Präsentation der Landesfotomeisterschaft, eine außerordentliche Nordmark-Landeskonferenz statt.

Nach dem Rücktritt des 1. Landesvorsitzenden Dieter Böhm soll ein neuer 1. Landesvorsitzender gewählt werden. Vor der Wahl erklärte der bisherige 2. Landesvorsitzende Jobit Stolp seinen Rücktritt, somit konnte er dann für das Amt des 1. Landesvorsitzenden kandidieren. Von den anwesenden Nordmark-Mitgliedern wurde Jobit Stolp mit großer Mehrheit in geheimer Wahl zum 1. Landesvorsitzenden gewählt. Für den 2. Landesvorsitzenden gab es keine Bewerber, das Amt ist z.Z. nicht besetzt.

Der Vorstand des LV-Nordmark hatte auf seiner Sitzung am 20.10.2019 einstimmig beschlossen wieder einen Schatzmeister/in für den Landesverband einzusetzen. Cornelia Wettich aus Gettorf wurde vom Vorstand einstimmig kommissarisch als Schatzmeisterin eingesetzt. Sie kandidiert auf der Landeskonferenz für dieses Amt. Cornelia Wettich wurde von den anwesenden Nordmark-Mitgliedern mit sehr großer Mehrheit gewählt. Cornelia Wettich wird nach erfolgter Einarbeitung durch Ute Krämer als Schatzmeisterin die Arbeit für den LV-Nordmark aufnehmen.

Hans-Werner Griepentrog
Pressereferent DVF-Nordmark

Hans-Werner Griepentrog, 25.11.2019

Präsentation Nord-Ostsee-Fotomeisterschaft 2019

In einem überfüllten Sitzungssaal der Gemeinde Kronshagen konnte die Vorsitzende vom Fotoclub Kiel, Annette Sturm, den Bürgervorsteher der Gemeinde Kronshagen, Herrn Carstensen, den 2. Landesvorsitzenden... [weiterlesen]In einem überfüllten Sitzungssaal der Gemeinde Kronshagen konnte die Vorsitzende vom Fotoclub Kiel, Annette Sturm, den Bürgervorsteher der Gemeinde Kronshagen, Herrn Carstensen, den 2. Landesvorsitzenden des LV NORDMARK, Jobit Stolp, den 2. Landesvorsitzenden vom LV Hamburg Werner W. Becker sowie nahezu 100 Mitglieder und Gäste begrüßen. Musikalisch umrahmt wurde die Fotomeisterschaft von Dasol Choi (Cello) und Andreas Goessing (Klavier) musikalischer Leiter der Musikschule Kronshagen. Nach der Begrüßung der Teilnehmer durch den Bürgervorsteher Herrn Carstensen bedankte sich Annette Sturm bei der Gemeinde für die Bereitstellung der Räumlichkeiten sowie des Caterings und übergab das Wort an Jobit Stolp.

78 Annahmen und 17 mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnete Werke der Fotografinnen und Fotografen aus dem Bezirk 4 wurden gehängt und können noch bis Mitte Dezember in der Ausstellung in Kronshagen betrachtet werden.

Ein Höhepunkt der Vernissage war die Ehrung des langjährigen DVF-Mitglieds Hans Krohn aus Kiel.
Seit 1950 ist Hans Krohn bis zum heutigen Tag unermüdlich für unsere Gemeinschaft tätig. Viele große Events des DVF haben wir ihm zu verdanken, so den Workshop Bad Fallingbostel – der im kommenden Jahr 50 Jahre existiert -, sowie das Deutsch-Dänische Fototreffen welches auch im 55 Jahr existiert. Hans Krohn wurde zum HONDVF ernannt und Jobit Stolp übergab ihm im auf Auftrag unseres Präsidenten Wolfgang Rau diese hohe Auszeichnung, die Hans Krohn sichtlich gerührt entgegennahm. In seiner Dankesrede gab Hans noch einmal einen kurzen Überblick über das Geschaffte. Ein Interview mit Hans Krohn steht zum Download bereit.

Des Weiteren wurde Renate Jebe EFIAP von der Photographischen Gesellschaft zu Lübeck der Titel Bezirksmeisterin 2019 sowie dem Fotoclub Kiel der Titel Bezirksmeister verliehen.
In geselliger Runde wurde die Bezirksfotomeisterschaft gegen 21:30 Uhr beendet.

Jobit Stolp
2. Landesvorsitzender Nordmark

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
318_Interview_Hans_Krohn_2019.pdf318_Zuschauer.jpg318_Bezirksmeisterin_Jebe.jpg

Hans-Werner Griepentrog, 23.11.2019

Fotoausstellung "Weniger ist mehr"

Am Sonntag, 1. Dezember 2019 um 11:00 Uhr ist die Eröffnung der Jahresausstellung "Weniger ist mehr" vom Fototeam 76 im Stadtteilzentrum Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover.
Die Ausstellung... [weiterlesen]
Am Sonntag, 1. Dezember 2019 um 11:00 Uhr ist die Eröffnung der Jahresausstellung "Weniger ist mehr" vom Fototeam 76 im Stadtteilzentrum Ricklingen, Ricklinger Stadtweg 1, 30459 Hannover.
Die Ausstellung kann bis zum 21. Januar 2020 zu den Öffnungszeiten des Stadtteilzentrums besichtigt werden.

Hans-Werner Griepentrog, 07.11.2019

NORDMARK-Workshop Fallingbostel

Wie in den vergangenen Jahren, so auch in diesem, fand am ersten Novemberwochenende der traditionelle Fotoworkshop in Fallingbostel statt.
Marko Reuter und Pia Dumke begrüßten alle angereisten Teilnehmer,... [weiterlesen]
Wie in den vergangenen Jahren, so auch in diesem, fand am ersten Novemberwochenende der traditionelle Fotoworkshop in Fallingbostel statt.
Marko Reuter und Pia Dumke begrüßten alle angereisten Teilnehmer, den Referenten Marcus Ricker aus Uelzen sowie unseren 2.Landesvorsitzenden Jobit Stolp. Das Wochenende begann am Freitagabend mit einer theoretischen Einweisung in das Thema Highspeed-Fotografie (Splash), was ist die Synchronisierungszeit, was HSS sowie Präsentation verschiedener Low Cost Equipments.

In geselliger Runde wurde der Abend beendet. Nach einem guten Frühstück, unser Dank geht hierfür an die Herbergsleitung, wurde der Workshop mit dem praktischen Teil fortgeführt. An insgesamt 8 Sets führte Marcus Ricker die 27 Teilnehmer, welche in Dreier- und Vierergruppen eingeteilt waren anschaulich durch die verschiedene Möglichkeiten. Gegenseitige Hilfestellung innerhalb der einzelnen Gruppen trug zu einem sehr harmonischen Gemeinschaftserlebnis bei. Am Sonntagvormittag zeigten einzelnen Teilnehmer die Ergebnisse welche besprochen und mit Photoshop Elements bearbeitet wurden.
Ein gemeinsames Mittagessen bildete den Abschluss, die Teilnehmer wünschten sich eine gute Heimfahrt und brachten den Wunsch zum Ausdruck sich im nächsten Jahr an gleicher Stelle wieder zu sehen.

Jobit Stolp

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
316_Pecat_04.jpg316_Pecat_03.jpg316_Makus_05.jpg

Hans-Werner Griepentrog, 04.11.2019

Ausstellung Sportfotografie

Dr. Thomas Wiemer AFIAP BPSA EPSA und Hans-Werner Griepentrog von der Fotografischen Gesellschaft zu Lehrte präsentieren vom 7. November 2019 bis zum 20. Februar 2020 im AWO-Seniorenzentrum Gloria Park... [weiterlesen]Dr. Thomas Wiemer AFIAP BPSA EPSA und Hans-Werner Griepentrog von der Fotografischen Gesellschaft zu Lehrte präsentieren vom 7. November 2019 bis zum 20. Februar 2020 im AWO-Seniorenzentrum Gloria Park in 31275 Lehrte, Ahltener Str. 20 ihre gemeinsame Fotoausstellung „Sportfotografie“.
Die beiden DVF-Fotografen zeigen hier 30 großformatige Bilder aus dem breiten Spektrum des Sportes. Sie haben 16 Randsportarten fotografiert, u.a. Triathlon, Marathon, Rugby, Hockey, American Football, Motocross, Motoball, Wildwasserkanu, Kitesurfen, Leichtathletik-Mehrkampf, etc.
Die interessante Ausstellung kann noch bis zum 20. Februar 2020 besichtigt werden. Die Öffnungszeiten im Gloria Park sind täglich von 09:00 bis 17:00 Uhr.

Hans-Werner Griepentrog

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Zu diesem Artikel sind folgende Downloads verfügbar:
315_Damen_Hockey.jpg315_Galopprennen.jpg315_American_Football.jpg

Hans-Werner Griepentrog, 04.11.2019

NORDMARK-Jurierungsworkshop

Am Sonntag, den 27.10.2019 trafen sich in Hannover 12 interessierte Fotografen des DVF-Landesverbandes Nordmark um an dem von Dieter Böhm organisierten Workshop „ Einführung in die Bildjurierung“... [weiterlesen]Am Sonntag, den 27.10.2019 trafen sich in Hannover 12 interessierte Fotografen des DVF-Landesverbandes Nordmark um an dem von Dieter Böhm organisierten Workshop „ Einführung in die Bildjurierung“ teilzunehmen. Dieter Böhm konnte für diesen Workshop zwei namhafte und erfahrene Juroren gewinnen. Die Referenten Volker Frenzel und Udo Krämer verfügen über langjährige Erfahrungen in der Jurierung nationaler und internationaler Wettbewerbe.

Nach einem Vortrag der beiden Referenten über die Abläufe einer Jurierung und die Kriterien, um eine objektive Bildbeurteilung durchführen zu können, alles unterstützt durch ausgewählte Bildbeispiele, konnten die Teilnehmer am Nachmittag in einer simulierten Jurierung praktische Erfahrung sammeln. Die ausgewählten Bilder führten zu lebhaften und konstruktiven Diskussionen bei der Besprechung der abgegebenen Bewertungen. Alle Teilnehmer waren sich einig, dass es die beiden Referenten hervorragend verstanden haben, sie an eine objektivere Bewertung bei der Bildbeurteilung heranzuführen.

Um für die Nordmark eine größere Jurorenliste zur Verfügung zu haben, wird nach dem großen Erfolg in diesem Jahr, voraussichtlich auch im Jahr 2020 wieder ein Jurierungs-Seminar in dieser oder ähnlicher Form durchgeführt werden. Interessenten melden sich bitte per Mail bei Dieter Böhm unter: dieter_boehm@htp-tel.de

Thomas Wiemer

Hans-Werner Griepentrog, 28.10.2019

NORDMARK-Landesvorstandssitzung

Am 20. Oktober 2019 fand im Hotel Rosenheim in Schwentinental bei Kiel die Landesvorstandssitzung statt. Jobit Stolp (2. Landesvorsitzender) begrüßte die Vorstandsmitglieder, Ernst Ryll (Bezirksleiter... [weiterlesen]Am 20. Oktober 2019 fand im Hotel Rosenheim in Schwentinental bei Kiel die Landesvorstandssitzung statt. Jobit Stolp (2. Landesvorsitzender) begrüßte die Vorstandsmitglieder, Ernst Ryll (Bezirksleiter 2), Werner Fritz (2. Bezirksleiter 3) und Hans-Werner Griepentrog (Pressereferent LV-Nordmark) und als Gast Dieter Böhm.

Nach dem Rücktritt des 1. Landesvorsitzenden Dieter Böhm, führt Jobit Stolp das Amt kommissarisch. Er will sich auf der außerordentlichen Landeskonferenz am 24.11.2019 in Himmelpforten/Stade zur Wahl des 1. Landesvorsitzenden stellen.

Die Nordmark soll wieder einen Schatzmeister bekommen. Bisher wurden die Finanzen von Ute Krämer vom DVF-Bundesvorstand betreut. Frau Cornelia Wettich wurde einstimmig vom Vorstand kommissarisch zur Schatzmeisterin gewählt. Cornelia Wettich will sich auf der Landeskonferenz auch zur Wahl stellen.
Der Vorstand beschließt dass es bei allen drei Bezirks- und der Landesfotomeisterschaft einheitlich die folgenden 4 Wettbewerbssparten geben soll:

a. Thema frei – Schwarz/Weiß und Farbe
b. Composing & Experimente - Schwarz/Weiß und Farbe
c. Serien 3 – 6 Fotos auf einem Tableau Schwarz/Weiß und Farbe
d. Sonderthema – Schwarz/Weiß und Farbe

Die Urkunden- und Medaillenfotos der Sieger sollen in Zukunft bei den genannten Wettbewerben in FineArt Prints ausbelichtet und den Gewinnern bei der Preisverleihung übergeben werden.

Auf der Vorstandssitzung vom 18.08.2019 wurde beschlossen Leistungsmedaillen für die wiederholte Teilnahme an Nordmark-Landesfotomeisterschaften in 6 aufeinander folgenden Jahren abzuschaffen. In diesem Zeitraum müssen die Teilnehmer in 5 Jahren jeweils mindestens eine Annahme ohne Auszeichnung (Urkunde, Medaille) erzielt haben.
Die Abschaffung der Leistungsmedaillen führte zu einer heftigen Reaktion und wird von vielen Mitgliedern negativ beurteilt. Der Vorstand beschließt daher dieses wieder Rückgängig zu machen. Es soll weiterhin Leistungsmedaillen im LV-Nordmark geben. Die Verleihung erfolgt jedoch nur bei persönlicher Anwesenheit auf einem Verbandstag/Lafo, Nifo, etc., (Ausnahmen sind nur Krankheit oder Urlaub).

Im Jahr 2020 richtet der LV-Nordmark die Norddeutsche Fotomeisterschaft aus. Der Fotoclub Schleswig organisiert diesen Wettbewerb. Die bereits feststehenden Termine für 2020:
05.02 – 09.02.2020 Fotohaven Hamburg
07.06.2020 Nordmark-Landesfotomeisterschaft in Salzgitter
14.06.2020 Nordostsee-Fotomeisterschaft in Itzehoe
04.09. – 06.09.2020 Fototage in Malente

Hans-Werner Griepentrog
Pressereferent DVF-Nordmark

Hans-Werner Griepentrog, 25.10.2019

Nordostsee-Fotomeisterschaft 2019 entschieden

Update!

Am 19.10.2019 fand im Tanzsaal des MTV, Kiel die Jurierung der NoFo 2019 statt. Der ausrichtende Club, Fotoclub Kiel, hatte alles bestens vorbereitet und organisiert . Die Juroren Dieter Böhm, Hans-Werner... [weiterlesen]Am 19.10.2019 fand im Tanzsaal des MTV, Kiel die Jurierung der NoFo 2019 statt. Der ausrichtende Club, Fotoclub Kiel, hatte alles bestens vorbereitet und organisiert . Die Juroren Dieter Böhm, Hans-Werner Griepentrog und Werner W. Becker, kamen zu einem einhelligen Ergebnis.

Bezirksfotomeisterin wurde Renate Jebe von der Photographischen Gesellschaft Lübeck mit 8 Punkten (4 Annahmen und 2 Urkunden), vor Anja Rother vom Kieler Fotowerk mit 7 Punkten (2 Annahme, 1 Medaille und 1 Urkunde), und Michael Eßig von den Kieler Pixelschubsern mit 6 Punkten (3 Annahmen und 1 Medaille). Fotoclubmeister wurde der Fotoclub Kiel mit 14 Punkten, vor dem Kieler Fotowerk mit 11 Punken und der Photographischen Gesellschaft Lübeck mit 10 Punkten.

Allen Siegern herzlichen Glückwunsch.

Im Rahmen der Fotoschau am 21.11.2019 um 19:00, im Rathaus zu Kronshagen, findet dann die Siegerehrung und Auszeichnung der Preisträger statt.

Jobit Stolp
2. Vorsitzender DVF-Nordmark

Im Anhang das Ergebnis der Autorenwertung und der Clubwertung sowie der Jurybericht zum Download:

Zu diesem Artikel sind Downloads verfügbar
Hans-Werner Griepentrog, 21.10.2019 , aktualisiert von Hans-Werner Griepentrog am 22.10.2019
Nach oben